Führungsimpuls: Generationsübergreifendes Miteinander

20.11.2024 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Nicht nur im privaten Leben, sondern auch im beruflichen Alltag sind die Ansichten und Einstellungen so wie das Kommunikationsverhalten der unterschiedlichen Generationen sehr verschieden. So kann es passieren, dass in einigen Bereichen die Generationen aufeinanderprallen und es zu Konfliktsituationen kommt. Die Wertevorstellungen der Generationen sind oftmals different. Für eine bessere Verständigung und für einen reibungslosen Ablauf ist es daher wichtig zu verstehen, was die unterschiedlichen Generationen bewegt und motiviert. In diesem Führungsimpuls geht es darum die Ansichten und Einstellungen der unterschiedlichen Generationen besser kennenzulernen, so dass die Kommunikation im Generationenmix besser gestaltet werden kann.

Anmeldefrist: 15.11.2024

Kosten: kostenlos

Zielgruppe: Führungskräfte

Referent/in: Anne Müller, ist die Inhaberin des Anfang 2019 gegründeten Unternehmens AM training. Sie verfügt über eine langjährigen Erfahrung im Bereich Training und Coaching und ihr Schwerpunkt ist hauptsächlich die Kommunikation sowie die Aus- und Weiterbildung, nach der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Deutsche Bank PGK AG in Frankfurt führte der Weg zunächst in den Vertrieb der Deutschen Bank. Nach mehreren Jahren erfolgte der interne Wechsel in die Trainings- und Coachingabteilung, in der sie lange Jahre tätig war. Aufbauend auf diese Kenntnisse erfolgten die Weiterbildung zum Train the-Trainer, die Absolvierung des AdA-Scheines sowie eine mehrjährige erfolgreiche Weiterbildung zur geprüften Aus- und Weiterbildungs-pädagogin.

Ansprechpartner/in:

Kristin Schürer
Projekt- und Organisationsmanagement
Telefon: 0175/5950285

Kontaktadresse:

Stiftung Bildung im kkvd
Margaretha-Flesch-Str. 5
56588 Waldbreitbach

    Anmeldeformular

    Führungsimpuls: Generationsübergreifendes Miteinander